Logo: Bilfinger Noell GmbH

Bilfinger Noell GmbH, gegründet seit 1824 ist ein Unternehmen der Bilfinger SE. Mit ihren rund 300 Mitarbeitern ist Noell unter anderem führend im Bereich supraleitender Magnete und Tieftemperaturanwendungen.

Logo: CryoVac GmbH & Co KG

CryoVac is a leading supplier for customized cryogenic solutions, offering a broad range of cryogenic equipment, open/closed-cycle systems, from table top to room size cryostat (mK-range up to 800K).

Logo Entropy GmbH

Die Entropy GmbH entwickelt und fertigt ,trockene' Kühltechnik (closed cycle) zur Erzeugung von Temperaturen dicht am absoluten Nullpunkt und bedient damit weltweit Kunden im Forschungssektor.

Logo: FormFactor

Kryogene Testumgebung auf Wafer level und Einzelchips.

Logo: Justus-Liebig-Universität Gießen

Die Justus-Liebig-Universität Gießen ist eine Volluniversität mit 28.000 Studierenden in Mittelhessen. Die Kryoabteilung der Arbeitsgruppe von Prof. Schirmeisen am Institut für Angewandte Physik ist Pionier in der Entwicklung von Pulsrohrkühlern.

Logo: Leibniz-Institut für Photonische Technologien e. V.

Lösungen mit Licht, um das Leben sicherer und gesünder zu machen.

Logo: PTB

Die PTB ist das nationale Metrologieinstitut mit wissenschaftlich-technischen Dienstleistungsaufgaben. Die PTB miss mit höchster Genauigkeit und Zuverlässigkeit - metrologie als Kernkompetenz.

Logo: PVA Löt- und Werkstofftechnik GmbH

Die PVA LWT ist ein etablierter Dienstleister im Bereich hochvakuumunterstützter Füge- und Wärmebehandlungstechnik. Neben der Dienstleistung sehen wir uns als Partner bei der Bauteilgestaltung, Materialauswahl sowie die Umsetzung von Kundenideen.

Logo: Stahl Electronics

Wir bieten Expertise in Entwicklung von Elektronik und Kryoelektronik und arbeiten an der Forschungsfront für unsere Kunden.

Logo: Sumitomo (SHI) Cryogenics of Europe GmbH

Mit Dutzenden von Kryopumpen- und Kühlfallenmodellen bietet SHI ein endloses Spektrum an Möglichkeiten für Halbleiter-, Dünnschichtabscheidungs- und Vakuumofenanwendungen.

Logo: Supracon AG

supracon versteht sich als Hochtechnologieunternehmen in spezifischen anwendungsorientierten Märkten (Geophysikalische Messsysteme, Primärspannungsnormale, usw.) unter Anwendung der Supraleitertechnologie. Kernaufgabe ist die Erforschung und Entwicklung supraleitender Sensoren und Schaltungen sowie darauf aufbauenden Systemen für Anwendungen wie z.B. den Primärspannungsnormalen, in dem supracon Weltmarktführer ist. Dazu hat sich supracon auch die Fertigungstechnologie von Pulsrohrkühlern angeeignet.

THEVA Dünnschichttechnik GmbH

THEVA bietet innovative und disruptive Lösungen zum Thema Supraleiter und eröffnet damit einzigartige Möglichkeiten zur Steigerung von Leistungsfähigkeit und Effizienz.